Xtreme Prototypes: Gates LearJet model 25

Fragen und Antworten zu AddOn-Flugzeugen.

Moderatoren: Helifan123, Horst18519, Bat

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 11022
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v4.1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Xtreme Prototypes: Gates LearJet model 25

Beitragvon Pidder » Sa 27 Aug 2016, 16:01

Nun ist man ja schon eine ganze Weile "dabei" in der Flugsimulation, doch manchmal entdeckt man Neues, auch wenn es oft gar nicht so neu ist. So ist es mir mit der Firma "Xtreme Prototypes" gegangen, einer kleinen, aber feinen kanadischen Softwareschmiede aus Montreal. Die haben vor einiger Zeit ihren LearJet 20 neu aufgelegt und in der Version 2.0 als Modell 25 Special Edition herausgebracht.

Prepar3D 2016-08-27 14-03-10-54.jpg
Prepar3D 2016-08-27 14-03-10-54.jpg (318.5 KiB) 808 mal betrachtet


Ein paar Bilder vom Flightdeck haben mich neugierig gemacht, so dass ich die knapp 40 US$ ins Geschäft gesteckt habe und mir den Vogel gekauft habe. Kauf (für FSX und P3D), Download und Installation (es gibt einen nativen P3D3-Installer!) verlaufen wie immer ohne Probleme, doch mit dem ersten Aufruf des Flugzeugs im P3D v3 ist das Entsetzen groß. Das Bild flackert im VC wie wild, unfliegbar:

GLJ_VC_flickering.jpg
GLJ_VC_flickering.jpg (184.79 KiB) 808 mal betrachtet


Leider gibt es weder ein Support-Forum, noch brachte mich die Suche im Internet mit dem Problem weiter. Also stellte ich eine Support-Anfrage und machte mich in diversen Ordnern auf die Suche nach dem Manual. Auch hier wurde ich zunächst nicht fündig, denn man muss sich die 160 Seiten große PDF-Datei nochmal extra auf der Website von Xtreme Prototypes herunterladen. Und da steht es unter "known issues": der P3D ist aufgrund des Detailreichtums im VC überfordert, in der prepar3D.cfg müssen zwei Schalter von 1 auf 0 gesetzt werden:
[SIM]
SYSCLOCK=0
OPTIMIZE_PARTS=0

Dann endlich Aufatmen, das VC ist nun sichtbar und kann wie gewohnt bewundert und bedient werden. Was sich allerdings durch diese Umstellung bei anderen Flugzeugen vielleicht zum Negativen ändert, kann ich leider nicht sagen.

Prepar3D 2016-08-27 15-11-40-93.jpg
Prepar3D 2016-08-27 15-11-40-93.jpg (199.64 KiB) 808 mal betrachtet


Kleine Besonderheit: statt des Wetterradar-Dummy und dem Standard GPS kann man in der Panel.cfg weitere Alternativen einbauen, also z.B. auch die Kombination der Flight1 GTN 750 und/oder 650.

// First optional panel ------------------------------------

[Vcockpit03]
Background_color=36,36,36
size_mm=1024
visible=1
pixel_size=1024,1024
no_luminous=1
texture=$GLJ25_02_G_C
//gauge00=Lear_45_XML!PFD,248,119,536,800
gauge00=F1GTN!GTN750,248,119,536,525,UNIT1.VC
gauge01=F1GTN!GTN650,248,644,536,275,UNIT1.VC

Geändert wird das durch einen Clickspot rechts oberhalb des GPS in der Autopilot-Einheit (rechts unter APPR). Es sind neben der Standard-Einstellung 2 weitere Varianten möglich. Sehr gut gemacht!

Prepar3D 2016-08-27 15-13-25-56.jpg
Prepar3D 2016-08-27 15-13-25-56.jpg (190.02 KiB) 808 mal betrachtet


Das Außenmodell des LearJet ist ausgesprochen hübsch. Die Animationen sind flüssig, der Detailreichtum überrascht. So ist z.B. das rote Beaconlight an der Rumpfunterseite durch zwei kleine, sich drehende Leuchten animiert, die Reverser klappen vor die Triebwerkauslässe, wenn sie bedient werden, diese Dinge sind wirklich schön gemacht!

Prepar3D 2016-08-27 15-25-18-73.jpg
Prepar3D 2016-08-27 15-25-18-73.jpg (201.25 KiB) 808 mal betrachtet


Die Flugeigenschaften sind im Vergleich mit anderen Jets etwas "kniffelig". Man muss vor allem die Geschwindigkeit sehr genau im Auge behalten, denn einerseits wird der LearJet auch im Steigflug recht schnell, was zu einer lauten Overspeed-Warnung führt. Andererseits sollte man gerade bei der Landung nicht zu langsam werden, denn das Hochfahren der Turbinen dauert eine gefühlte Ewigkeit. Damit hängt auch direkt der Anstellwinkel zusammen, der durch ein großes Instrument im Cockpit überwacht wird. Hier sollte man immer im grünen Bereich bleiben!

Prepar3D 2016-08-27 15-54-17-19.jpg
Prepar3D 2016-08-27 15-54-17-19.jpg (191.44 KiB) 808 mal betrachtet


Sehr gut gemacht ist die Nachtbeleuchtung im Cockpit. Sie lässt sich individuell einstellen (Instrumentenbeleuchtung, Floodlight und Kabinenbeleuchtung können unabhängig geschaltet werden) und wirkt sehr stimmig. Leider unschön ist - wie auch in anderen Flugzeugen - der Rahmen der Flight1 GTN-Instrumente bei Nacht. Dieser wird viel zu hell dargestellt. Auch die Außenbeleuchtung erscheint etwas "mager". Die Fläche vor dem Flugzeug wird kaum heller, auf 3D-Volumenlicht wurde komplett verzichtet. So wirken die Landescheinwerfer auch in dunkler Nacht nur wie zwei weiße Kreise - das können andere besser!

Prepar3D 2016-08-27 13-54-56-98.jpg
Prepar3D 2016-08-27 13-54-56-98.jpg (216.88 KiB) 808 mal betrachtet


Die vielen Besonderheiten des Flugzeugs aufzuzählen würde an dieser Stelle sicher zu weit führen, man kann sie sich in aller Ruhe auf der Produktseite ansehen. Allerdings ist es Xtreme Prototypes sehr gut gelungen, das Flair eines Business-Jets der 60er und 70er Jahre einzufangen. Dabei findet der Simmer eine erstaunliche Systemtiefe vor. Wenn man sich z.B. nicht um den Kabinendruck kümmert, wird es den Passagieren nicht gut bekommen, ein rotes Warnlicht mahnt zum Eingreifen.

Prepar3D 2016-08-27 13-48-25-17.jpg
Prepar3D 2016-08-27 13-48-25-17.jpg (210.64 KiB) 808 mal betrachtet


Knapp 40 US$ sind zwar nicht geschenkt, aber dafür bekommt man einen netten "Uhrenladen" geliefert, der noch "richtig" bedient werden möchte. Wer also der üblichen Glascockpits überdrüssig ist und trotzdem einen kleinen, schnellen GA-Jet sucht, der sollte sich diesen LearJet mal genauer ansehen.
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
Albrecht
Captain
Captain
Beiträge: 6657
Registriert: Fr 08 Jan 2010, 22:31
FS-Version: P3DV4
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Xtreme Prototypes: Gates LearJet model 25

Beitragvon Albrecht » Sa 27 Aug 2016, 18:08

Schöner Bericht!
Wo warst Du denn unterwegs?

Albrecht

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 11022
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v4.1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Xtreme Prototypes: Gates LearJet model 25

Beitragvon Pidder » So 28 Aug 2016, 10:27

Korfu, Kerkira LGKR :teach:
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 11022
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v4.1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Xtreme Prototypes: Gates LearJet model 25

Beitragvon Pidder » So 28 Aug 2016, 15:17

Ein kleiner Nachschlag in Sachen Austausch der Instrumente. Wer möchte und das Advantage Wetterradar von REX/Milviz besitzt, der kann durch eine kleine Modifikation der panel.cfg das Wx-Radar auch im Learjet nutzen. Allerdings ist das Gehäuse der Radaranzeige "hardcoded", die Knöpfe und Schalter bleiben also. Deshalb ist also "nur" die Anzeige "echt". Gesteuert wird das Wetterradar über ein Popup-Window (für die gänderte panel.cfg Email/PN an mich senden).

Prepar3D 2016-08-28 15-05-28-58.jpg
Prepar3D 2016-08-28 15-05-28-58.jpg (287.96 KiB) 754 mal betrachtet


Prepar3D 2016-08-28 15-14-35-64.jpg
Prepar3D 2016-08-28 15-14-35-64.jpg (256.03 KiB) 754 mal betrachtet


Im Vergleich dazu nochmal die Variante 2 mit den beiden Flight1 GTN Geräten:

Prepar3D 2016-08-28 15-06-59-39.jpg
Prepar3D 2016-08-28 15-06-59-39.jpg (280.89 KiB) 754 mal betrachtet


Und schließlich die dritte Variante mit einem Standard EICAS-Display (Engine Indication and Crew Alerting System):

Prepar3D 2016-08-28 15-07-14-56.jpg
Prepar3D 2016-08-28 15-07-14-56.jpg (270.32 KiB) 754 mal betrachtet
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
StefanK
Captain
Captain
Beiträge: 681
Registriert: Di 26 Apr 2011, 17:37
FS-Version: FSX, P3Dv3, X-Plane
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Xtreme Prototypes: Gates LearJet model 25

Beitragvon StefanK » Mo 29 Aug 2016, 4:01

Hallo Markus,

Danke für die tollen Bilder und das vorstellen des Flugzeuges, irgendwie habe ich von dem noch nie gehört. Die Bilder und deine Beschreibung und Tipps überzeugen aber. Werde es mir auch mal überlegen in den Hangar zu stellen.

Gruss Stefan

Benutzeravatar
Helifan123
Captain
Captain
Beiträge: 7021
Registriert: Sa 17 Apr 2010, 10:21
FS-Version: P3D v4 / DCS / XP11
Wohnort: EDDF
Kontaktdaten:

Re: Xtreme Prototypes: Gates LearJet model 25

Beitragvon Helifan123 » So 10 Sep 2017, 22:17

Viele Grüße aus Frankfurt wünscht
Frank

Bild


Zurück zu „Flugzeuge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast