Erste Eindrücke von GEP3D für P3D v4

alles rund um den Flugsimulator von Lockheed-Martin

Moderatoren: Helifan123, Pidder

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10889
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erste Eindrücke von GEP3D für P3D v4

Beitragvon Pidder » Mi 16 Aug 2017, 15:07

So, und jetzt bitte wieder back to topic, DANKE!
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Radler
Copilot
Copilot
Beiträge: 214
Registriert: Do 06 Aug 2015, 18:44
FS-Version: P3D v4
Kontaktdaten:

Re: Erste Eindrücke von GEP3D für P3D v4

Beitragvon Radler » Mi 16 Aug 2017, 15:07

Hallo Christian,

zum Thema Sportplätze: die habe ich bei meinem Ausflug in den Süden Brandenburgs nicht gesehen, und wenn, dann waren sie zum Teil falsch, da an dieser Stelle in der Realität nicht existent...
Gruss aus EDDB

Ralf
__________________________________________________________________________________________________
CPU 6850K, 4.4GHz, 32 GB RAM, 1080 TI, AiO X60, Mobo X99, Brunner CLS-E, NVME 256 GB:Win10_64_Pro, NVME 500GB: P3D, SSD 500GB: Sources, Triple Display

Carpe Mooney
Captain
Captain
Beiträge: 885
Registriert: Fr 02 Sep 2016, 21:40
FS-Version: FSX aerofly
Kontaktdaten:

Re: Erste Eindrücke von GEP3D für P3D v4

Beitragvon Carpe Mooney » Mi 16 Aug 2017, 15:17

Ralf, ganz herzlichen Dank für die Info :d055:
Viele Grüße
Christian

simmershome
Captain
Captain
Beiträge: 1100
Registriert: Mi 15 Okt 2014, 21:59
FS-Version: P3D v3
Wohnort: near EDOG
Kontaktdaten:

Re: Erste Eindrücke von GEP3D für P3D v4

Beitragvon simmershome » Mi 16 Aug 2017, 15:31

Radler hat geschrieben:Hallo Christian,

zum Thema Sportplätze: die habe ich bei meinem Ausflug in den Süden Brandenburgs nicht gesehen, und wenn, dann waren sie zum Teil falsch, da an dieser Stelle in der Realität nicht existent...


Hallo Ralf,
Du hast Doch korrigiert, dass Du UTX eingeschaltet hattest. Gehe doch einfach mal in in UTX Konfigurator (ich kanns nicht, weil ich mich nun für GEP3D, Open LC und FTX Vector entschieden habe) . Dort findest Du die Konfiguration für die Sportplätze.
Leider hat Christian immer noch nicht verinnerlicht, welches Addon was macht obwohl ich es schon x-mal geschrieben habe.
Was das GEP3D Autogen darstellt und wie die Textureanordnung erfolgt bestimmt die eingesetzte LC.

Carpe Mooney
Captain
Captain
Beiträge: 885
Registriert: Fr 02 Sep 2016, 21:40
FS-Version: FSX aerofly
Kontaktdaten:

Re: Erste Eindrücke von GEP3D für P3D v4

Beitragvon Carpe Mooney » Mi 16 Aug 2017, 15:59

Ralf, Danke nochmal für Deine Mühen.
Wegen _mir_ mach' Dir bitte keine weiteren Umstände.
Ich muss nichts mehr verinnerlichen, mir reicht das, was ich auf den bisherigen Bildern gesehen und vor allem auch nicht gesehen habe.
Keine Kirchen, keine zweigleisige Hauptstrecke durch Langen, keine Wiedergabe der Ortskerne und gewachsenen Siedlungsstrukturen usw.
Charakteristische Grünanlagen, Parks und Sportplätze lassen wir halt offen . . .
Viele Grüße
Christian

simmershome
Captain
Captain
Beiträge: 1100
Registriert: Mi 15 Okt 2014, 21:59
FS-Version: P3D v3
Wohnort: near EDOG
Kontaktdaten:

Re: Erste Eindrücke von GEP3D für P3D v4

Beitragvon simmershome » Mi 16 Aug 2017, 16:23

Tut mir leid, wenn jemand nicht verinnerlicht, dass ein Texture und Autogenaddon dies alles nicht macht sondern die im Sim installierte LC bestimmt, wo was erscheint, dann begreift er es entweder nicht oder will nur wieder mal nen Thread sprengen. ich gehe mal von letzterem aus, im günstigsten Fall.

Für alle die Mitdenken.

1. GEP3D liefert Austauschtexturen, wie FTX Global, nur auf Grundlage Satellitenbid basierender Texturen
2. GEP3D liefert ein weltweit differenziertes Autogen

Wie nun die Darstellung passiert, bestimmt die jeweils eingesetzte LC. GEP3D liefert den besseren Groundeindruck, weil in ihm die in der Natur vorkommenden Feldraine und Wege sowie Ortsgroundstrukturen besser gelöst sind als in FTX Global. Dies Addon nutz rein syntetische Texturen. Genau können beide nicht sein, da sie auf eine LC angewiesen sind

Die Beste Kombination habe ich erreicht indem ich GEP3D mit FTX Vector und FTX Open LC nutze. Außerhalb dieser Gebiete nutze ich die SceneryTech LC

@Pidder
Der Thread kann, da ich ja der Eröffner bin, geschlossen werden. Jeder kann sich selber einen Eindruck machen, ob er Nutzern oder Trolls folgen will. Das überlasse ich der Intelligenz der wirklich interessierten User die weit höher ist als hier mancher glaubt.
Leider ist die Szene inzwischen von einigen Leuten durchsetzt die zwar fachlich gar nichts beitragen wollen und auch der Community generell nichts geben, , aber dafür im Thread "Eier" von "Nudeln" schwafeln, weil sie meinen wenn in den Nudeln Eier drin sind passt das schon. Ralf ist damit definitiv nicht angesprochen.

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10889
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erste Eindrücke von GEP3D für P3D v4

Beitragvon Pidder » Mi 16 Aug 2017, 21:26

Ich möchte hier absolut gar nicht schließen, Rainer. Du hast ja vollkommen recht: es geht hier um GEP3D für den P3D4. Es geht NICHT um Fototexturen oder den FSX. Es geht hier nicht um die Vorteile/Nachteile Fotoszenerie/LandClass. Allen LC-Fans ist vollkommen klar, dass "ihre" Landschaft nicht der der Realität entspricht, aber immerhin ein Gefühl dafür erzeugt. Alle LC-Fans wissen aber auch, dass sie nackte Fotoszenerien ohne Autogen und Jahreszeiten in niedrigen Flughöhen als Pixelbrei empfinden. Wer Fotoszenerie mag, der soll sie gerne nutzen und sich an der Echtheit erfreuen. LC empfinden sie als verspielt und kitschig, unrealistisch.

Aber hier im Thread geht es nicht darum, was "besser" ist. Hier geht es um LC-Szenerien und deren optimale Darstellung. Punkt!
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

simmershome
Captain
Captain
Beiträge: 1100
Registriert: Mi 15 Okt 2014, 21:59
FS-Version: P3D v3
Wohnort: near EDOG
Kontaktdaten:

Re: Erste Eindrücke von GEP3D für P3D v4

Beitragvon simmershome » Mi 16 Aug 2017, 22:54

Jo da hast Du recht, nach verstrichener Zeit :)

simmershome
Captain
Captain
Beiträge: 1100
Registriert: Mi 15 Okt 2014, 21:59
FS-Version: P3D v3
Wohnort: near EDOG
Kontaktdaten:

Re: Erste Eindrücke von GEP3D für P3D v4

Beitragvon simmershome » Mi 16 Aug 2017, 23:48

Um Doppelpostings zu vermeiden hier mal im anderen Thread der Raum Hannover mit Angaben was dort an Addons verwendet wird.

viewtopic.php?f=37&t=6436&p=97554#p97554


Zurück zu „Prepar3D“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast