Prepar3D v4.0 Hotfix 1

alles rund um den Flugsimulator von Lockheed-Martin

Moderatoren: Helifan123, Pidder

Benutzeravatar
flusimmer
Captain
Captain
Beiträge: 2120
Registriert: Di 20 Feb 2007, 19:01
FS-Version: P3D v4
Wohnort: zwischen EDDH und EDHL
Kontaktdaten:

Prepar3D v4.0 Hotfix 1

Beitragvon flusimmer » Mo 26 Jun 2017, 21:11

siehe hier.
Gruß aus ... dem Norden ;)

Jürgen 's Webseite

Bild

BildBildBild

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10889
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4.0 Hotfix 1

Beitragvon Pidder » Di 27 Jun 2017, 8:18

Sehr schön. Endlich wieder Anzeige nur der Lieblingsflugzeuge in der Flugzeugauswahl und endlich wieder komplette Einträge im Logbuch mit Start- und Zielflugplatz. Ansonsten ist das Change-Log für einen Hotfix ganz schön umfangreich...
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Radler
Copilot
Copilot
Beiträge: 214
Registriert: Do 06 Aug 2015, 18:44
FS-Version: P3D v4
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4.0 Hotfix 1

Beitragvon Radler » Mi 12 Jul 2017, 20:25

Nun ist auch die PMDG updatet:......

KESN 04.jpg
KESN 04.jpg (313.48 KiB) 353 mal betrachtet
Gruss aus EDDB

Ralf
__________________________________________________________________________________________________
CPU 6850K, 4.4GHz, 32 GB RAM, 1080 TI, AiO X60, Mobo X99, Brunner CLS-E, NVME 256 GB:Win10_64_Pro, NVME 500GB: P3D, SSD 500GB: Sources, Triple Display

Benutzeravatar
flusimmer
Captain
Captain
Beiträge: 2120
Registriert: Di 20 Feb 2007, 19:01
FS-Version: P3D v4
Wohnort: zwischen EDDH und EDHL
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4.0 Hotfix 1

Beitragvon flusimmer » Mi 12 Jul 2017, 22:16

Ja Ralf, Dank für Deinen Hinweis.

Habe das hier bei AVSIM gesehen.

.... und dann bei "PMDG Previous Orders" gesehen und einen Download gestartet, das ist und bleibt aber offensichtlich eine FSX Installation :chin:
Mach ich da was falsch oder muß ich "PMDG 737NGX Base Package for FSX " für P3Dv4 neu erwerben?
Dann ist das ja denn doch kein Update mehr ...
Gruß aus ... dem Norden ;)

Jürgen 's Webseite

Bild

BildBildBild

Benutzeravatar
Flugi
Captain
Captain
Beiträge: 1176
Registriert: Di 04 Sep 2007, 16:17
FS-Version: FSX ACC, P3D V2
Wohnort: Ailertchen EDGA
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4.0 Hotfix 1

Beitragvon Flugi » Mi 12 Jul 2017, 22:58

Die P3D Lizenz kostet extra bei PMDG.

B777/747/737 laufen jetzt auch in V4.
Update von P3D von V2/V3 auf V4 ist kostenlos.
Das wollte Ralf glaube ich sagen.
Gruß Steffen Z.

Hui Wäller? Allemol!

Benutzeravatar
flusimmer
Captain
Captain
Beiträge: 2120
Registriert: Di 20 Feb 2007, 19:01
FS-Version: P3D v4
Wohnort: zwischen EDDH und EDHL
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4.0 Hotfix 1

Beitragvon flusimmer » Mi 12 Jul 2017, 23:22

OK, denke das hab ich bei Ralf auch so verstanden, aber wie komm ich an das Update, wo?
Ein erneuter Download aus meinem Kundenkonto bringt nur einen FSX-Installer,
Bisher sehe ich nur einen Neueerwerb der "PMDG 737NGX Base Package for Prepar3D" für "Price: $89.99".
Kann da auch keinen Hinweis auf einen Updatepreis erkennen :chin:
Gruß aus ... dem Norden ;)

Jürgen 's Webseite

Bild

BildBildBild

Radler
Copilot
Copilot
Beiträge: 214
Registriert: Do 06 Aug 2015, 18:44
FS-Version: P3D v4
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4.0 Hotfix 1

Beitragvon Radler » Do 13 Jul 2017, 6:20

Hallo Jürgen,

sorry, das hätte ich beschreiben sollen, also hole ich es jetzt nach:

- Es wird natürlich die Version für P3D benötigt, aber das Update ist kostenlos!

Dazu meldest Du Dich bei Deinem PMDG Account an, und wenn Du bereits eine P3D Version hast; lädst Du einfach die Software noch einmal herunter und installierst sie; sie enthält die Installer für P3Dv3 UND P3Dv4. Das ist alles.
Zuletzt geändert von Radler am Do 13 Jul 2017, 9:40, insgesamt 2-mal geändert.
Gruss aus EDDB

Ralf
__________________________________________________________________________________________________
CPU 6850K, 4.4GHz, 32 GB RAM, 1080 TI, AiO X60, Mobo X99, Brunner CLS-E, NVME 256 GB:Win10_64_Pro, NVME 500GB: P3D, SSD 500GB: Sources, Triple Display

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10889
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4.0 Hotfix 1

Beitragvon Pidder » Do 13 Jul 2017, 7:27

Oder noch einfacher gesagt: das 737 Basepack für den FSX/FSX:SE und das 737 Basepack für P3D v3/v4 sind zwei verschiedene Programme, die jeweils extra erworben werden müssen.
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
flusimmer
Captain
Captain
Beiträge: 2120
Registriert: Di 20 Feb 2007, 19:01
FS-Version: P3D v4
Wohnort: zwischen EDDH und EDHL
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4.0 Hotfix 1

Beitragvon flusimmer » Do 13 Jul 2017, 12:51

Ok, Danke für eure Geduld, ich Update nicht mein 737 Basepack FTX sondern ich muß erst mal das 737 Basepack P3D erwerben, nun hat ers verstanden ;)
Gruß aus ... dem Norden ;)

Jürgen 's Webseite

Bild

BildBildBild

Radler
Copilot
Copilot
Beiträge: 214
Registriert: Do 06 Aug 2015, 18:44
FS-Version: P3D v4
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4.0 Hotfix 1

Beitragvon Radler » Do 13 Jul 2017, 19:47

Für den Flight SimCommander FSC9.2 gibt es ein Update für P3Dv4. In der Netzwerkversion muss folgendes beachtet werden: Obwohl die Netzlaufwerke gemountet sind, ist möglicherweise über den DB-Manager kein Zugang möglich; sie sind einfach nicht zu sehen. Für diesen Fall gibt es folgende Lösung:

Installiert man bei aktivierter Benutzerkontensteuerung ein Programm, wird die Installation nach einer Abfrage mit Administratorrechten ausgeführt.
Da die Installation nun nicht mehr über das Benutzerkonto sondern über das Administratorkonto läuft, werden die für den Benutzer verbundenen Laufwerke nicht mehr angezeigt.

Lösung hierfür ist ein Registry Eintrag der es erlaubt, die verbundenen Netzlaufwerke von einem Benutzerkonto zum Administratorkonto durch zu reichen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System
Neuen Schlüssel hinzufügen (Dword32)
EnableLinkedConnections = 1 (Dword)

Spätestens nach dem Neustart des Rechners sollte die Installation auch auf den bisher nicht sichtbaren Netzlaufwerken möglich sein.
Gruss aus EDDB

Ralf
__________________________________________________________________________________________________
CPU 6850K, 4.4GHz, 32 GB RAM, 1080 TI, AiO X60, Mobo X99, Brunner CLS-E, NVME 256 GB:Win10_64_Pro, NVME 500GB: P3D, SSD 500GB: Sources, Triple Display

Radler
Copilot
Copilot
Beiträge: 214
Registriert: Do 06 Aug 2015, 18:44
FS-Version: P3D v4
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4.0 Hotfix 1

Beitragvon Radler » Fr 14 Jul 2017, 19:27

Weiss jemand, wie ich die DVD ORBX Australien SP3 in P3D installiert bekomme? Ich habe nur Installer für FSX und über FTX Central lässt sich nur Download-Software installieren.
Gruss aus EDDB

Ralf
__________________________________________________________________________________________________
CPU 6850K, 4.4GHz, 32 GB RAM, 1080 TI, AiO X60, Mobo X99, Brunner CLS-E, NVME 256 GB:Win10_64_Pro, NVME 500GB: P3D, SSD 500GB: Sources, Triple Display

Benutzeravatar
flusimmer
Captain
Captain
Beiträge: 2120
Registriert: Di 20 Feb 2007, 19:01
FS-Version: P3D v4
Wohnort: zwischen EDDH und EDHL
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4.0 Hotfix 1

Beitragvon flusimmer » Fr 14 Jul 2017, 21:03

Ralf, wenn ich mich recht erinnere, dann wurde diese DVD mal auf einen Download "Australien SP4" upgedatet :chin:
Bin mir ob der Einzelheiten aber nicht mehr im Klaren.
Da git es aber doch immer noch einen Weg DVDs in Downlod Software zu Wandel, wird womöglich einen € kosten :chin:
Frag mal bei Friedi an.
Gruß aus ... dem Norden ;)

Jürgen 's Webseite

Bild

BildBildBild

Benutzeravatar
kdl
Copilot
Copilot
Beiträge: 100
Registriert: Do 13 Nov 2008, 10:39
FS-Version: FSX+Acc/P3Dv2
Wohnort: EDTF
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4.0 Hotfix 1

Beitragvon kdl » Sa 15 Jul 2017, 9:55

Es gab früher die sogenannten "Cross Grade Offers" für rund 3-4 Euro/pro DVD. damit erhielt man die Möglichkeit, die jeweilige Software in der letzten Version per Download zu laden.
Allerdings besteht diese Möglichkeit nach Umstellung des FTXCentral-Schalters und Einkauf nur noch über Orbx Direct nicht mehr.
Zwar wird seit Monaten versprochen, diese Möglichkeit wieder einzuführen, bisher tut sich da leider nichts.

Die momentan einzige Möglickeit für vorgegebene Updates ist hier zu finden:
- Updates from old website Support page/DVD customers
http://www.orbxsystems.com/forum/topic/ ... customers/

Dieter


Zurück zu „Prepar3D“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste