Prepar3D v4 Tipps und Tricks

alles rund um den Flugsimulator von Lockheed-Martin

Moderatoren: Helifan123, Pidder

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10895
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Prepar3D v4 Tipps und Tricks

Beitragvon Pidder » Sa 03 Jun 2017, 15:06

Lockheed Martin gibt in seinem SDK an, dass Addons möglichst nicht in das P3D4-Hauptverzeichnis kopiert werden sollen. Abgesehen davon, dass einige Hersteller wie z.B. Orbx das trotzdem machen, benutzen andere ein Verzeichnis auf Laufwerk C:\ z.B. \ProgramData oder \Dokumente. Viele haben aber nur eine kleine SSD als Betriebssystem-Laufwerk und möchten hier keine aufgeblähten Daten aus dem Flugsimulator speichern.

Wer diese Sachen nicht auf C:\ haben möchte, der kopiert das neu angelegte Verzeichnis eben einfach woanders hin, wo Platz ist. Dem P3D4 teilt man dies über die add-on.cfg mit, von der es gleich 2 gibt: einmal in ...\Appdata\Roaming und einmal in C:\ProgramData. Ich habe für A2A-Flugzeuge und andere Addons auf Laufwerk I:\ ein Unterverzeichnis \Prepar3D v4 Add-ons eingerichtet und den A2A- (übrigens auch den RealAir-) Ordner dorthin kopiert. Dann kommen folgenden Zeilen in die add-on.cfg:

[Package.0]
PATH=I:\Prepar3D v4 Add-ons\A2A
ACTIVE=true
REQUIRED=false
[Package.1]
PATH=I:\Prepar3D v4 Add-ons\RealAir
ACTIVE=true
REQUIRED=false

Und schon läuft das Ganze wie geschmiert, ohne dass Laufwerk C:\ mit Programmdaten zugemüllt wird.
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
flusimmer
Captain
Captain
Beiträge: 2123
Registriert: Di 20 Feb 2007, 19:01
FS-Version: P3D v4
Wohnort: zwischen EDDH und EDHL
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4 Tipps und Tricks

Beitragvon flusimmer » Sa 03 Jun 2017, 18:16

Danke Markus,
werde das nach meinen Basikinstallationen mal testen.
Michaels Überlegung im Hinblick auf Updates und zBspl auch A2A Accu-Sim ist aber sicherlich nicht ganz unberechtigt.
.... und die SDK zu P3Dv4 hab ich noch überhaupt nicht installiert :uups:
Gruß aus ... dem Norden ;)

Jürgen 's Webseite

Bild

BildBildBild

Radler
Copilot
Copilot
Beiträge: 216
Registriert: Do 06 Aug 2015, 18:44
FS-Version: P3D v4
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4 Tipps und Tricks

Beitragvon Radler » Sa 03 Jun 2017, 19:51

Hallo,

die FSUIPC5 für P3Dv4 von Pete Dowson kann bei Simmarket.de für 28,56 € käuflich erworben werden.

FS Global Ultimate NG kann wie folgt installiert werden: Beim Einlegen der DVD wird nach Update gefragt, akzeptieren, dann erscheint ein Menü, in dem auch die V4 auftaucht....

Gruss aus EDDB

Ralf
Gruss aus EDDB

Ralf
__________________________________________________________________________________________________
CPU 6850K, 4.4GHz, 32 GB RAM, 1080 TI, AiO X60, Mobo X99, Brunner CLS-E, NVME 256 GB:Win10_64_Pro, NVME 500GB: P3D, SSD 500GB: Sources, Triple Display

Benutzeravatar
flusimmer
Captain
Captain
Beiträge: 2123
Registriert: Di 20 Feb 2007, 19:01
FS-Version: P3D v4
Wohnort: zwischen EDDH und EDHL
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4 Tipps und Tricks

Beitragvon flusimmer » So 04 Jun 2017, 0:27

Ralf,
auf die FSUIPC5 für P3Dv4 von Pete Dowson hab ich sehnlich gewartet, Dank für den Hinweis.
Gruß aus ... dem Norden ;)

Jürgen 's Webseite

Bild

BildBildBild

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10895
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4 Tipps und Tricks

Beitragvon Pidder » Mi 28 Jun 2017, 20:53

Gute Nachrichten für alle P3D v4 Benutzer, die schmerzlich den Sound bei Flugzeugen vermissen, die ohne Anpassung auch in der neuen P3D-Version lauffähig sind, z.B. die RealAir Turbine Duke. Zwar hört man den Motorsound wunderbar, Klappen, Fahrwerk und Schalterklicks sind aber nicht zu hören.

Dies liegt daran, dass ein Sound-Gauge, und zwar "DSD_FSX_XML_Sound.gau" im Panel- oder Gauges-Ordner nicht 64-bit kompatibel ist. Dieses Gauge von Doug Dawson wird gerne von Free- und Payware-Entwicklern genutzt um zusätzliche Geräusche zu installieren. Doug hat nun eine 64-bit-Version seines Sound-Gauges herausgebracht, es nennt sich zunächst "dsd_p3d_xml_sound_x64.dll".

Diese Datei wird nun anstelle des alten "DSD_FSX_XML_Sound.gau" eingesetzt, wobei man natürlich den Dateinamen entsprechend ändern muss. ABER: die Dateiendung lautet in P3D v4 nicht mehr *.gau sondern *.dll!

Aus der RASDukeTv2_Sound.gau im Panel Verzeichnis der Turbine Duke wird also die neue Datei mit Namen RASDukeTv2_Sound.dll.

Wer die Manfred Jahn C47 im P3D4 nutzt, der speichert die neue Datei im Panel Verzeichnis und löscht die vorhandene C47_dsd_fsx_xml_sound.gau. Dann wird die neue Datei einfach in C47_dsd_fsx_xml_sound.dll umbenannt.

Weitere Infos dazu im Orbx-Forum oder auf Avsim.
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
flusimmer
Captain
Captain
Beiträge: 2123
Registriert: Di 20 Feb 2007, 19:01
FS-Version: P3D v4
Wohnort: zwischen EDDH und EDHL
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4 Tipps und Tricks

Beitragvon flusimmer » Do 29 Jun 2017, 10:15

Danke Markus, dann werde ich das mal erledigen :d055:
... aber, wenn ich das recht verstehe, keine Änderungen in den Einträgen der Panel.cfg 's etc :chin:
Gruß aus ... dem Norden ;)

Jürgen 's Webseite

Bild

BildBildBild

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10895
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4 Tipps und Tricks

Beitragvon Pidder » Do 29 Jun 2017, 10:23

Nein, keine Änderung. Nur die dll ins Panel-Verzeichnis kopieren, Umbenennen und die gau löschen.
Danach hört sich die Turbine Duke wieder an wie früher ;).
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
flusimmer
Captain
Captain
Beiträge: 2123
Registriert: Di 20 Feb 2007, 19:01
FS-Version: P3D v4
Wohnort: zwischen EDDH und EDHL
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4 Tipps und Tricks

Beitragvon flusimmer » Do 29 Jun 2017, 12:26

:chin: ok, Danke.
Da ist bei mir aber auch noch C-47 von Manfred_Jahn.... :uups:
Gruß aus ... dem Norden ;)

Jürgen 's Webseite

Bild

BildBildBild

TiAr
Pilot
Pilot
Beiträge: 267
Registriert: Do 26 Dez 2013, 1:28
FS-Version: FSX
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4 Tipps und Tricks

Beitragvon TiAr » Di 04 Jul 2017, 22:27

Das gleiche funktioniert auch mit der Flightport Soloy U206G. Gehen wunderbar auch im V4 - und eben mit Klick- und anderen Cockpitsounds...

MoTreely
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 11
Registriert: Fr 11 Aug 2017, 11:40
FS-Version: P3D v4
Kontaktdaten:

Re: Prepar3D v4 Tipps und Tricks

Beitragvon MoTreely » Do 17 Aug 2017, 18:23

Ich habe die Turbine Duke V2 mal bei Simmarket für den FSX gekauft. Kann jetzt aber leider nicht mehr updaten :( Funktioniert die FSX Version im P3D V4 oder funktioniert der Produktkey im P3D Installer und jemand könnte mir die Files senden. Ist ja nicht illegal, da der Key meiner ist. Wäre jemand so hilfsbereit?


Zurück zu „Prepar3D“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast