Unbekanntes Hardware Problem

Hier gehören alle Fragen und Hinweise zu Hardware (Computer, Grafikkarten, Monitore, Joystick...usw.) hinein.

Moderator: Pidder

Benutzeravatar
StefanK
Captain
Captain
Beiträge: 663
Registriert: Di 26 Apr 2011, 17:37
FS-Version: FSX, P3Dv3, X-Plane
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Unbekanntes Hardware Problem

Beitragvon StefanK » Mi 17 Sep 2014, 9:42

Hallo Zusammen

Seit 2 Tagen habe ich ein Hardware Problem. Mein PC schaltet sich nach einiger Zeit selber ab. Mein erster Verdacht ging auf ein Temperatur Problem hin welches ich aber mittlerweile ausschliesse, denke ich. Ich habe dazu im Flightforum schon ein Thema gestartet ich Verlinke mal damit ihr den Diskussionsverlauf auch nachvollziehen könnt.

http://www.flightforum.ch/board/index.p ... ntry881713

Am Anfang hatte ich den Verdacht das die Northbridge Temperatur zu hoch ist. Dann habe ich anschliessend mal nach den Temperaturen gesucht die andere User so haben. Da scheinen meine nicht fern ab zu sein. Vielleicht irre ich mich da auch kann sein.

Im Moment stellt sich mir die Frage was alles für Probleme einen PC dazu bringen ab zu schalten. Der PC schaltet sich ab und startet in 2sek wieder stellt wieder ab, bis ich schliesslich die Stromzufuhr unterbreche.

Ich hoffe jemand von euch hat noch eine Ahnung wo das Problem liegen könnte. Wen ich es nicht hin bekomme wird das wohl vorerst das Ende meiner Flusikarriere sein.

Gruss Stefan

Benutzeravatar
Bat
Moderator
Moderator
Beiträge: 531
Registriert: So 11 Jun 2006, 20:47
FS-Version: Xplane 11
Wohnort: Mitterndorf
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Hardware Problem

Beitragvon Bat » Mi 17 Sep 2014, 10:43

Nun bin kein Hardwareprofi aber neben Temperatur kann auch ein defektes Netzteil diese Probleme verursachen. Auch dieses kann z.B wegen verschmutzen Lüfter nicht mehr so arbeiten wie es soll oder direkt ein Defekt im Netzteil.
Gruß
Michael

Ich benutze ein militärisches Milliarden-Dollar-System um Tupperware in den Wäldern zu finden ... und was machst du ?
Bild

Benutzeravatar
StefanK
Captain
Captain
Beiträge: 663
Registriert: Di 26 Apr 2011, 17:37
FS-Version: FSX, P3Dv3, X-Plane
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Hardware Problem

Beitragvon StefanK » Mi 17 Sep 2014, 11:41

Hallo Michael

Das Netzteil habe ich auch noch im Kopf. Zur Zeit mache ich noch eine Systemneuinstallation mit neuen Treibern ect. Dann noch einen Virenscan. Wen das Problem dann noch nicht gelöst ist gehe ich noch hinter das Netzteil. Dann bin ich mit meinem Latein am ende.

Gruss Stefan

Buschpilot
Copilot
Copilot
Beiträge: 196
Registriert: Mi 27 Nov 2013, 19:18
FS-Version: FSX+Acc
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Hardware Problem

Beitragvon Buschpilot » Mi 17 Sep 2014, 17:04

Hallo Steffan,

ein PC-Spezialist bin ich zwar nicht,
aber die Grafikkarte könnte solche Probleme verursachen und natürlich das Motherboard selbst könnte hinüber sein.
Auch ein defekter Prozessor kann solche Probleme verursachen.

Wird schwierig werden das Problem einzugrenzen.
Kannst du sicher nur durch Tausch einzelner Komponenten herausbekommen, was deine Probleme verursacht.
Gruß, MikeBild Bild

Benutzeravatar
StefanK
Captain
Captain
Beiträge: 663
Registriert: Di 26 Apr 2011, 17:37
FS-Version: FSX, P3Dv3, X-Plane
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Hardware Problem

Beitragvon StefanK » Mi 17 Sep 2014, 18:26

Hallo Mike

Ich habe noch nicht ganz aufgegeben. Die Grafikkarte ist ziemlich neu, die ist ca. ein halbes Jahr alt. Aber eben der ganze Rechner ist nichtmehr der Jüngste.

Ich Formatiere jetzt sämtliche Festplatten das null und nichts mehr darauf ist und mache anschliessend eine saubere Neuinstallation mit allen Treibern ect. Wen dass nichts nützt wechsle ich noch das Netzteil aus. Nach dem bin ich mit dem Latein definitiv am Ende.

Gruss Stefan

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10892
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Hardware Problem

Beitragvon Pidder » Mi 17 Sep 2014, 19:09

Reicht es nicht, erstmal ein paar Verbraucher vom Netzteil abzuklemmen und zu sehen, ob der Rechner dann stabiler läuft? Eine Neuformatierung mit Neuinstallation des OS und aller Treiber kostet viel Zeit und bringt bei einem Hardware-Fehler (nachdem es hier aussieht) gar nichts... Wieviel Watt hat Dein Netzteil? Wieviel Watt zieht die neue Grafikkarte im Spielmodus (=Powermode) maximal? Wieviele Platten hast Du verbaut? Was hängt am Strom der USB-Ports? Sind starke Lüfter im Gehäse verbaut? Ist vielleicht nur der Lufteinlass am Netzteil zugedreckt (Staubsauger wirkt da Wunder!)?

Fragen über Fragen... :chin:
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Dutchman
Copilot
Copilot
Beiträge: 135
Registriert: Fr 20 Jun 2008, 15:14
FS-Version: FSX

Re: Unbekanntes Hardware Problem

Beitragvon Dutchman » Mi 17 Sep 2014, 19:17

Auf Anhieb und die Erfahrung die ich in den letzten Jahren gemacht habe, würde ich auch auf das Netzteil tippen. Hab die letzte Zeit auch öfters Kunden gehabt die in etwa dein Problem hatten und dann war das Netzteil die Ursache. Blöd war allerdings das ich eigentlich immer ganz gerne meinen Netzteilprüfer für eine schnelle Analyse verwende und dann feststellen durfte das selbst bei normalen Werten das Problem trotzdem blieb. Also waren intensivere Messungen der einzelnen Verbindungen notwendig und da zeigten sich dann fehlerhafte Werte.
P.S. hab gerade gesehen das im anderen Forum dir jemanden in etwa dasselbe geschrieben hat.
groetjes
Niels

Benutzeravatar
StefanK
Captain
Captain
Beiträge: 663
Registriert: Di 26 Apr 2011, 17:37
FS-Version: FSX, P3Dv3, X-Plane
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Hardware Problem

Beitragvon StefanK » Mi 17 Sep 2014, 19:31

Hallo Zusammen

Ich habe eine 500W Netzteil verbaut. Zur Zeit habe ich 2 Festplattenverbaut. An den USB Ports hängt ein Saitek Yoke, Maus, Tastatur, ein W-Lan Stick sonst nichts. Ich muss den Verbrauch zuerst Prüfen. Was mich halt ein wenig Wunder warum gerade jetzt? Das einzige was relativ neu ist, ist die Grafikkarte. Bis heute hatte ich keine Probleme damit, ansonsten ist alles wie immer.

Ich habe noch ein 700W Netzteil herum zu liegen. Ich bin trotz dem am neu installieren. Ich möchte eh wieder eine saubere FSX installation haben und bleibe damit. Kann ja nicht schaden mal generell für Ordnung zu sorgen. Ich werde euch so bald als möglich die Daten vom Netzteil liefern und nochmals die Gerätschaften saugen.

Gruss und Danke für die Hilfe

Stefan

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10892
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Hardware Problem

Beitragvon Pidder » Mi 17 Sep 2014, 20:20

StefanK hat geschrieben:Ich habe eine 500W Netzteil verbaut.

Das ist ja nun wirklich winzig.... und mit ganz großer Wahrscheinlichkeit Ursache Deines Problems.
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
StefanK
Captain
Captain
Beiträge: 663
Registriert: Di 26 Apr 2011, 17:37
FS-Version: FSX, P3Dv3, X-Plane
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Hardware Problem

Beitragvon StefanK » Mi 17 Sep 2014, 20:52

Ich werde morgen das Netzteil gleich austauschen. Ich werde Berichten ob ich erfolgreich war. Wird je nach Wetter und Laune wohl Abend =)

Danke nochmals und Gruss

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Captain
Captain
Beiträge: 663
Registriert: Di 26 Apr 2011, 17:37
FS-Version: FSX, P3Dv3, X-Plane
Wohnort: Thun
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Hardware Problem

Beitragvon StefanK » Do 18 Sep 2014, 15:22

Hallo Zusammen

Ich möchte euch hier auch auf dem laufenden lassen. Vielleicht wird es ja auch mal jemandem helfen.

Ich habe heute Morgen das Netzteil ausgetauscht. Das 700W Teil funktioniert mit 95% Sicherheit. Ich habe nun auch wie geplant eine saubere Neuinstallation des ganzen Systems vorgenommen. Im Moment unterziehe ich das System einem " Stresstest" oder wie man dem sagen will mit dem Programm HeavyLoad und logge die Daten mit HWinFO.

Frage wie lange sollte man so einen Test laufen lasen um fest zu stellen das alles so läuft wie gewünscht? Die ersten 10min hat es schon mal überstanden :)

Gruss Stefan

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10892
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Hardware Problem

Beitragvon Pidder » Do 18 Sep 2014, 20:21

Normalerweise lässt man so einen Stresstest über Nacht laufen. Damit ist man auf der sicheren Seite, wenn der Test durchgelaufen ist. Wenn der Rechner zwischendurch neu bootet, gibt es weiter Probleme.

700 W sind schon nicht schlecht, aber für einen Gamer-PC immer noch untere Grenze. Alleine die Graka kann bis zu 300 W ziehen, weshalb sie oft über gleich zwei Stromstecker verfügt...
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast