Saitek Pedale und FSUIPC

Hier gehören alle Fragen und Hinweise zu Hardware (Computer, Grafikkarten, Monitore, Joystick...usw.) hinein.

Moderator: Pidder

Benutzeravatar
swiss_flo
Captain
Captain
Beiträge: 584
Registriert: Do 17 Jul 2014, 17:09
FS-Version: XP11
Kontaktdaten:

Saitek Pedale und FSUIPC

Beitragvon swiss_flo » Mi 30 Jul 2014, 19:06

Da mein Geburtstag erst gerade war, habe ich mir nun die Saitek Pedale Pro Flight gekauft. Mit FSUIPC habe ich das Seitenruder und die Bremsen eingestellt. Ging alles soweit so gut. Jedoch mit den Bremsen habe ich noch eine Unklarheit:

Wenn ich die Pedale nicht drücke, bremsen diese. Wenn ich drücke, löse ich die Bremsen. Wo kann ich in FSUPIC einstellen, dass ich dies umgekehrt haben will? Oder ist das normal, dass ich die Pedale drücken muss, um die Bremsen zu lösen? Vielleicht denke einfach verkehrt aus der Sicht eines Autofahrers....

Schon beim ausprobieren auf den Taxiways ist es ein super Gefühl und man fühlt sich schon mehr im Cockpit...und den Quadranten kann ich jetzt besser einsetzen mit Throttle, Mixture und PropPitch. Hammer für GA Flugzeuge wie Cessna, Twotter, B200, ... und vielleicht schon bald die A2A Piper Cherokee... :rolleyes:
florian

Bild Bild

Mein System: i5-4670K, 3.40GHz, 24GB Ram, Win10 Pro 64Bit, NVIDIA Geforce GTX 1060 6GB

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 11022
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v4.1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Saitek Pedale und FSUIPC

Beitragvon Pidder » Mi 30 Jul 2014, 19:15

Ich bin mir gerade nicht sicher, meine aber, dass Du dass über die Zuordnungen der Steuergeräte im FSX selbst einstellen kannst/musst. Und da war es genau umgekehrt, wie man denken würde, also wie bei Dir.
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
siggiHLN
Pilot
Pilot
Beiträge: 428
Registriert: Fr 30 Dez 2011, 16:34
FS-Version: Flight Simulator X
Wohnort: EDLZ [Soest-Bad Sassendorf]
Kontaktdaten:

Re: Saitek Pedale und FSUIPC

Beitragvon siggiHLN » Mi 30 Jul 2014, 20:00

Bild

Bild
So habe ich bei mir die Einstellungen vorgenommen und es klappt. Die Flugzeuge lassen sich links und rechts abbremsen oder eben beide Bremsen auf einmal.
Grüße aus (EDLZ)

Siggi
Bild

Benutzeravatar
flusimmer
Captain
Captain
Beiträge: 2166
Registriert: Di 20 Feb 2007, 19:01
FS-Version: P3D v4.1
Wohnort: zwischen EDDH und EDHL
Kontaktdaten:

Re: Saitek Pedale und FSUIPC

Beitragvon flusimmer » Mi 30 Jul 2014, 20:47

Wenn Du die Pedale mit FSUIPC angesteuert hast, dann bleib da auch logisch, benutze die Umkehrfunktion auch dort.
Denke das ist der gescheiteste Weg und ganz simpel zu realisieren.
Werde gleich mal schauen wo Du da den Haken setzen mußt... dauert einige Minuten, muß den Flusi erst mal starten :wink:
Gruß aus ... dem Norden ;)

Jürgen 's Webseite

Bild

BildBildBild

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 11022
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v4.1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Saitek Pedale und FSUIPC

Beitragvon Pidder » Mi 30 Jul 2014, 20:54

Umkehr-Häkchen: genau das war es! :)
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
flusimmer
Captain
Captain
Beiträge: 2166
Registriert: Di 20 Feb 2007, 19:01
FS-Version: P3D v4.1
Wohnort: zwischen EDDH und EDHL
Kontaktdaten:

Re: Saitek Pedale und FSUIPC

Beitragvon flusimmer » Mi 30 Jul 2014, 21:29

Ja, Markus hat es.
Hier mal zwei Screens.
Schau mal auf die rechte Bildseite.
Sowohl bei Left brake als auch bei Right brake siehst Du ein Kästchen Rev, dort setze einen Haken und die Funktionen sind umgekehrt.
Bild

Da das nächste Bild etwas zu groß ist nur als Link:
https://picasaweb.google.com/100175385547184427324/P3D_FSUIPC?noredirect=1#6041936361567278258
Nur zur Ergänzung:
Wenn Du diese (aber auch andere Achsen) feinfühliger einstellen willst, dann setze auch einen Haken bei Filter, danach erscheint der Button Slope, darauf klicken und Du kannst eine Empfindlichkeitskurve einstellen ohne den Endausschlag der Achse / -n zu verändern.
Viel Erfolg :d055:
Gruß aus ... dem Norden ;)

Jürgen 's Webseite

Bild

BildBildBild

Benutzeravatar
swiss_flo
Captain
Captain
Beiträge: 584
Registriert: Do 17 Jul 2014, 17:09
FS-Version: XP11
Kontaktdaten:

Re: Saitek Pedale und FSUIPC

Beitragvon swiss_flo » Mi 30 Jul 2014, 21:36

So, setzt mich jetzt dann gleich ran...will nämlich alles jetzt noch konfigurieren. Denn ab morgen wird die Flusizeit knäpper werden, da mein Sohnemann nach hause kommt... melde mich nachher nochmals...
florian

Bild Bild

Mein System: i5-4670K, 3.40GHz, 24GB Ram, Win10 Pro 64Bit, NVIDIA Geforce GTX 1060 6GB

Benutzeravatar
flusimmer
Captain
Captain
Beiträge: 2166
Registriert: Di 20 Feb 2007, 19:01
FS-Version: P3D v4.1
Wohnort: zwischen EDDH und EDHL
Kontaktdaten:

Re: Saitek Pedale und FSUIPC

Beitragvon flusimmer » Mi 30 Jul 2014, 21:49

Florian, eins noch als Nachtrag:
Du mußt Dich entscheiden ob Du Achsen nun über die flusieigenen Einstellungen oder über FSUIPC ansteuern willst.
Wenn Du letzteres willst, dann mußt Du die im FSX vorhandenen Voreinstellungen der Achsen alle löschen :d055:

Wenn Du dann auch noch die Schalter entsprechend auf Deinem Equipment bestimmten Hardwareen zuordnen willst.... gilt das sinngemäß nicht nur für die Achseinstellungen sondern auch für die Buttons und Switches ....

Nur Mut, bei mir war das schon im FS9, im FSX und ist inzwischen im P3D so für Saitek x52 mit zwei Quadranten, einem Cessna Trimmrad, CH Pedalen und mit TrackIR5 realisiert :rotfl:
Was Du nicht löschen solltest sind die Tastenfunktionen in Deinem Flusi, ... die braucht man doch immer wieder :uups:
Gruß aus ... dem Norden ;)

Jürgen 's Webseite

Bild

BildBildBild

Benutzeravatar
swiss_flo
Captain
Captain
Beiträge: 584
Registriert: Do 17 Jul 2014, 17:09
FS-Version: XP11
Kontaktdaten:

Re: Saitek Pedale und FSUIPC

Beitragvon swiss_flo » Mi 30 Jul 2014, 21:50

Habe es jetzt über die Fsx eigene Einstellung eingestellt. Klappt wunderbar! Jetzt muss ich einfach das Gefühl in die Füsse bekommen. Die Differenzialbremse stört noch....da drifte ich ständig auf dem Taxiway herum...aber besser als auf einer Achse des Saitek Throttle Quadranten.
florian

Bild Bild

Mein System: i5-4670K, 3.40GHz, 24GB Ram, Win10 Pro 64Bit, NVIDIA Geforce GTX 1060 6GB

Larry Croft
Pilot
Pilot
Beiträge: 367
Registriert: Do 29 Mär 2007, 0:14
Kontaktdaten:

Re: Saitek Pedale und FSUIPC

Beitragvon Larry Croft » Do 31 Jul 2014, 10:44

Bringt FSUIPC eigentlich was bei der Joystick-Steuerung? Ich benutze nur die FSX interne Einstellung und da hab ich das Gefühl, daß der Stick zu ruppig reagiert, was Landungen angeht. Zuerst passiert nix und dann reißt man die Kiste nach oben. Wenn man das etwas feiner hinbekommen kann, würde ich mir FSUIPC auch mal zulegen. Bis jetzt hab ich da noch kein Bedürfnis verspürt.
Peter


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast