Direct X 11 und Tesselation

Hier gehören alle Fragen und Hinweise zu Hardware (Computer, Grafikkarten, Monitore, Joystick...usw.) hinein.

Moderator: Pidder

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10893
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Direct X 11 und Tesselation

Beitragvon Pidder » Fr 13 Jun 2014, 18:00

Bekanntlich gibt es im Prepar3D ab Version 2 (und natürlich in vielen anderen Spielen auch) als Grafik-Standard Direct X 11. Unter anderem lässt sich im P3D2 in der Grafikeinstellung auch der "Tesselation-Faktor" einstellen, wobei mir allerdings nie so richtig klar war, worum es bei Tesselation überhaupt geht. Hierzu habe ich bei Nvidia auf der deutschen Seite eine sehr gut verständliche Abhandlung gefunden, die ich Euch nicht vorenthalten möchte: einfach hier klicken.
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
Heimi
Pilot
Pilot
Beiträge: 284
Registriert: So 15 Jul 2007, 10:36
FS-Version: FSX,MS Flight,FSW
Kontaktdaten:

Re: Direct X 11 und Tesselation

Beitragvon Heimi » Fr 13 Jun 2014, 18:57

Oder in Bildern
Kay

Benutzeravatar
flusimmer
Captain
Captain
Beiträge: 2122
Registriert: Di 20 Feb 2007, 19:01
FS-Version: P3D v4
Wohnort: zwischen EDDH und EDHL
Kontaktdaten:

Re: Direct X 11 und Tesselation

Beitragvon flusimmer » Fr 13 Jun 2014, 20:10

Markus, das ist interessant.

Ich laboriere da momentan etwas unwissend in den Grafikeinstellungen von P3D rum...
Also im Flusi und nicht im Treiber !!

Derzeit sieht das bei mir so aus:

FXAA .. off / on, ON - denke mal das muß sein ...

MSAA ... None, 2,4 oder 8 Samples, derzeit auf 8 ...

Texture Filtering ... derzeit auf Anisotropic 4x

Texture Resolution .. derzeit High - 2048x2048

VSync on / of , derzeit auf on ...

Tripple Buffering 0n / of , derzeit nicht aktiv ...

View and Panel Settings:
- Wide-view Aspect Ratio ... Ja
- Mipmap VC Panels ... Ja

Hardware Tessellation ... Enabled.

Hardware ist eine GeForce GTX 750 Ti, aktueller Treiber Force Ware 337.88 Win7 64.

Die obigen Einstellunge zBspl sind mir nicht wirklich klar, die derzeitigen Einstellungen eher das Ergebnis einer Fummelei :uups:
Hierzu muß ich für mich feststellen, bei ungelockten Frames lauf ich bei ziemlich hohen P3D-Einstellungen so bei guten 30 fps und über offener See ohne Realwetter auch 60-70 fps.
... die aber zBspl über Squamish auch runterbrechen auf stottrige 10 fps in der Außenansicht :-O
ABER mit der BQ hab ich so mein Problem, die Kantenglättun (AA) ist nur mittelmäßig und die Detailerkennung in mittlerer Entfernung auch eher nicht vorhanden.
Denke das ist in meinen Screens auch deutlich zu erkennen :chin:
Wie sehen Deine obigen Einstellungen aus? Hast Du da schon stabile Einstellungen gefunden?
Gruß aus ... dem Norden ;)

Jürgen 's Webseite

Bild

BildBildBild

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10893
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Direct X 11 und Tesselation

Beitragvon Pidder » Fr 13 Jun 2014, 20:43

Moin Jürgen,

solche Einstellungen sind natürlich sehr stark von der Hardware abhängig. Im P3D2 habe ich:

FXAA = on
MSAA = 4x sample
Texture
Aniso = 16x
Resulution 2048
VSync = on
Tripple Buffer Häkchen
Tesselation enabled

Das Ganze mit der Geforce GTX Titan und demselben Treiber 337.88

Dazu dann noch entsprechende Einstellungen im Nvidia Inspector, macht solche Kantenglättung:
(originale Größe durch Draufklicken)

Bild

Bild

Da JPEG ein komprimiertes Format ist, habe ich hier einen kleinen Qualitätsverlust, aber die Kantenglättung kann man gut beurteilen.
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast