Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Hier gehören alle Fragen und Hinweise zu Hardware (Computer, Grafikkarten, Monitore, Joystick...usw.) hinein.

Moderator: Pidder

Benutzeravatar
cptCaptain
Captain
Captain
Beiträge: 1110
Registriert: Fr 18 Feb 2011, 6:25
FS-Version: P3D, XPX
Wohnort: nähe LOLW
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon cptCaptain » So 26 Okt 2014, 19:11

Nettes Cockpit :d055:
Wie sind den die Pedale von CH so? Meine Saitek haben den Geist aufgegeben. Bin am Überlegen ob ich die gleichen nochmal Kaufen sollte oder mal was anderes...
beste Grüße aus LOLW ---- rgen
___________________
System:
Bild
---------------------------------------------------------------------------------
Tower: Oscar-Bravo-Romeo,turn right now and report your heading
Pilot: "Wilco,...351,352,353,354...."

Benutzeravatar
mb 639
Captain
Captain
Beiträge: 7339
Registriert: So 11 Jun 2006, 23:11
FS-Version: P3D deinstalliert
Wohnort: bei den Externsteinen
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon mb 639 » So 26 Okt 2014, 19:23

Das Trimwheel rechts an der Wand gleich über dem Rechner? Montageplatte mit Abstand von der Wand und dahinter das Kabelgemüse vom Rechner verstecken?
Grüsse aus dem Lipperland von Werner
Bild

Benutzeravatar
Albrecht
Captain
Captain
Beiträge: 6657
Registriert: Fr 08 Jan 2010, 22:31
FS-Version: P3DV4
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon Albrecht » So 26 Okt 2014, 23:05

Die Pedale von CH finde ich sehr bequem - Saitek kommt der Realität näher, aber die scheint mir unbequem zu sein.
Ansonsten sind die CH solide und halten einige Jahre.
Wobei ich nach 6 -7 Jahren öfters mal Kabelbrüche habe. Läßt sich aber reparieren.

Trimwheel rechts über dem Rechner ist schon zu weit weg.
Ist immer ein Kompromiss zwischen Bequemlichkeit und Funktionalität.
Ich saß mal in einem AN-2 Cockpit. Eine Million filigrane Schalter, alle in Griffweite.
Aber das Cockpit so winzig und eng, das hält man doch keine Stunde aus...

Albrecht

Radler
Copilot
Copilot
Beiträge: 229
Registriert: Do 06 Aug 2015, 18:44
FS-Version: P3D v4.1
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon Radler » Mi 11 Nov 2015, 19:52

Mein Home-Cockpit sieht so aus:


Dazu ein paar Erklärungen.

Die Monitore sind auf den Eyepoint des Piloten ausgerichtet. Dadurch entsteht eine fast perfekt Sicht nach außen (siehe Bild unten).
Bis auf den Sitz (Speedmaster) sind fast alle Teile gebraucht gekauft. Der Sitz selbst läßt sich leicht auseinandernehmen, modifizieren, und ist längsverstellbar. Es fehlen nur noch die Armlehnen (klappbar und neigungsverstellbar).
Die Controls, die im Handel erhältlich sind, habe ich fast alle durchprobiert, bis ich die richtige Kombination gefunden habe. Gern kann ich bei Interesse dazu mehr schreiben.
Der Sound kommt von einer 5.1 DVD-Anlage. Der Kopfhörer für ATC etc. ist nicht abgebildet. Nicht zu sehen ist ebenfalls die Vibrationssimulation über Body Shaker ( zwei Stück unterm Sitz, Steuerung über "Buttkicker" OpusFSI, Soundkarte und Subwooferverstärker).
Der Rechner ist Eigenbau mit einer AIO Kraken X60.
Alle Monitore sind schwenkbar und in der Höhe verstellbar. Das Trimrad am AP-Panel ist auf Zoom umprogrammiert und erlaubt damit das einwandfreie Ablesen der wichtigsten Instrumente. Was mir noch fehlt, ist ein gutes ACP (Audio Communication Panel).

Anbei noch ein paar Bilder, welche tatsächliche Sicht man vom Eyepoint aus hat:

Gruss aus EDDB

Ralf
Dateianhänge
20151029_182106.jpg
20151029_182106.jpg (3.7 MiB) 1803 mal betrachtet
20151029_182050.jpg
20151029_182050.jpg (3.88 MiB) 1803 mal betrachtet
20151031_143840.jpg
20151031_143840.jpg (3.49 MiB) 1803 mal betrachtet
20151031_143516.jpg
20151031_143516.jpg (4.34 MiB) 1803 mal betrachtet
20151031_143406.jpg
20151031_143406.jpg (5.07 MiB) 1803 mal betrachtet
20151031_143353.jpg
20151031_143353.jpg (1.3 MiB) 1803 mal betrachtet
Gruss aus EDDB

Ralf
__________________________________________________________________________________________________
CPU 6850K, 4.4GHz, 32 GB RAM, 1080 TI, AiO X60, Mobo X99, Brunner CLS-E, NVME 256 GB:Win10_64_Pro, NVME 500GB: P3D, SSD 500GB: Sources, Triple Display

Benutzeravatar
Helifan123
Captain
Captain
Beiträge: 7021
Registriert: Sa 17 Apr 2010, 10:21
FS-Version: P3D v4 / DCS / XP11
Wohnort: EDDF
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon Helifan123 » Mi 11 Nov 2015, 20:27

Das nenne ich mal schick. Fliegst du damit auch DCS (ich sehe den HOTAS Warthig, deshalb)?
Viele Grüße aus Frankfurt wünscht
Frank

Bild

Benutzeravatar
mb 639
Captain
Captain
Beiträge: 7339
Registriert: So 11 Jun 2006, 23:11
FS-Version: P3D deinstalliert
Wohnort: bei den Externsteinen
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon mb 639 » Mi 11 Nov 2015, 20:30

Große Klasse! :d055: Ich gratuliere!
Grüsse aus dem Lipperland von Werner
Bild

Radler
Copilot
Copilot
Beiträge: 229
Registriert: Do 06 Aug 2015, 18:44
FS-Version: P3D v4.1
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon Radler » Mi 11 Nov 2015, 20:35

Hallo Frank,

DCS nutze ich derzeit nicht, allerdings bin ich viele Jahre reine Luftkampfsimulation WW2 (vorzugsweise Me109 und FW190) geflogen.

Den Warthog nutze ich, weil er der beste Stick auf dem Markt ist. Seine Präzision und die Anzahl der Messpunkte (65.000) sind unglaublich. In meinem Fall wird er für Stickflieger (F22) und A320 Extended genutzt. Er ist übrigens etwas schräg eingebaut mit dem gleichen Neigungswinkel wie im A320-Cockpit...

Beste Grüsse aus EDDB

Ralf
Gruss aus EDDB

Ralf
__________________________________________________________________________________________________
CPU 6850K, 4.4GHz, 32 GB RAM, 1080 TI, AiO X60, Mobo X99, Brunner CLS-E, NVME 256 GB:Win10_64_Pro, NVME 500GB: P3D, SSD 500GB: Sources, Triple Display

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 11022
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v4.1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon Pidder » Mi 11 Nov 2015, 21:25

Absolut stark! Sicher eines der stärksten Homecockpits hier bei den VFR-Flightsimmern. Echter Respekt, Ralf!! :d055: :d055: :d055:
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Radler
Copilot
Copilot
Beiträge: 229
Registriert: Do 06 Aug 2015, 18:44
FS-Version: P3D v4.1
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon Radler » Di 17 Nov 2015, 18:17

Hallo,

vielen Dank für Eure netten Antworten!! :) :)

Noch ein Wort zu den Controls:

Ich habe selber jahrelang CH Products verwendet, vom Rudder über Throttle Quadrant bis hin zu Eclipse. Die Qualität ist überragend. Für den Einbau in/an einen Sitz sind sie aber eher ungeeignet, auf Grund ihrer äußeren Form.

Den Saitek Yoke mit Uhr fand ich von der Form her fantastisch. Die Uhr war super und der Schalter für electrical Trim auf der richtigen Seite. Nachteil bei meinem Yoke war, dass er beim Pitch zu sehr oszillierte. Ich habe mich von daher dann für die Cessna Version mit Trim Wheel entschieden. Diese Version ist sehr präzise und das Steuerhorn hat auch einen Querruderausschlag, der dem realen Flugzeug sehr nahe kommt.
Nachteil ist: keine Uhr, also zurück zum Wendezeiger..., Trimschalter auf der falschen Seite (rechts). Querruder oder Ruddertrim (je nach Belegung) unglücklich positioniert (unterhalb des Elevator Trims). Es kann durch aus passieren, dass man unbemerkt den Flieger leicht vertrimmt.

Die Quadrant Blöcke von Saitek sind ok.

Bei den Pedalen habe ich zuerst die schwarze Kunststoffversion von Saitek gehabt; war jedoch damit auf Grund des Spiels unzufrieden. Die Combat-Version ist überragend: aus Metall, sehr präzise und in der Neigung verstellbar. Bei beiden Versionen läßt sich die Friktion verstellen.

Logitech G940 und die Saitek Sticks habe ich (X52 und X65F) habe ich im Einsatz gehabt, sie kommen aber an Thrustmaster nicht heran. Der Thrustmaster Hotas Warthog ist einfach mega: hoch präzise, richtig schwer, richtig ergonomisch und leicht programmierbar. Außerdem können alle Komponenten einzeln problemlos nachgekauft werden; mir ist die Schubeinheit mal runter gefallen und dabei ist ein HAT abgebrochen. Kein Problem, ich hätte diese Einzelkomponente sofort kaufen und einbauen können, habe mich aber für eine Eigenreparatur entschieden, die bisher hält.

Die Schubhebel haben noch eine Besonderheit: um den Umkehrschub zu aktivieren, müssen sie angehoben, und dann nach hinten geschoben werden...super gelöst.

Was würde ich ändern? Nur das Steuerhorn, denn es ist immer noch nicht präzise genug. Aber leider fangen die richtig guten mit Hall Sensor etc. erst oberhalb von 600,- Euro an.

Gruss aus EDDB

Ralf
Gruss aus EDDB

Ralf
__________________________________________________________________________________________________
CPU 6850K, 4.4GHz, 32 GB RAM, 1080 TI, AiO X60, Mobo X99, Brunner CLS-E, NVME 256 GB:Win10_64_Pro, NVME 500GB: P3D, SSD 500GB: Sources, Triple Display

Benutzeravatar
Helifan123
Captain
Captain
Beiträge: 7021
Registriert: Sa 17 Apr 2010, 10:21
FS-Version: P3D v4 / DCS / XP11
Wohnort: EDDF
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon Helifan123 » Di 17 Nov 2015, 21:19

Wirklich beeindruckend cool ;)
Viele Grüße aus Frankfurt wünscht
Frank

Bild

Holi
Freiflieger
Freiflieger
Beiträge: 78
Registriert: Di 11 Aug 2015, 9:13
FS-Version: P3Dv3
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon Holi » Mi 18 Nov 2015, 19:39

So, hier dann mal meiniges.....
Kein VFR Cockpit, aber trotzdem......
Man kann auch mal mit ner 737 langsam und tief fliegen.....

Bild


Bild
Zuletzt geändert von Holi am Do 19 Nov 2015, 9:29, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss!
Holi
EDDB

Benutzeravatar
swiss_flo
Captain
Captain
Beiträge: 584
Registriert: Do 17 Jul 2014, 17:09
FS-Version: XP11
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon swiss_flo » Mi 18 Nov 2015, 21:29

Also dieses Cockpit sticht aus der Masse heraus.... ist fliegen auf dem Kopf entspannend? :haha: :haha:
Will dir überhaupt nicht zu nahe treten, aber du müsstest die Bilder noch drehen... ;)
Sieht aber auch so super aus!!!
florian

Bild Bild

Mein System: i5-4670K, 3.40GHz, 24GB Ram, Win10 Pro 64Bit, NVIDIA Geforce GTX 1060 6GB

Holi
Freiflieger
Freiflieger
Beiträge: 78
Registriert: Di 11 Aug 2015, 9:13
FS-Version: P3Dv3
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon Holi » Mi 18 Nov 2015, 22:18

Sorry, aber in meinem browser sieht es normal aus.....
Gruss!
Holi
EDDB

Benutzeravatar
Albrecht
Captain
Captain
Beiträge: 6657
Registriert: Fr 08 Jan 2010, 22:31
FS-Version: P3DV4
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon Albrecht » Mi 18 Nov 2015, 23:17

Vielleicht ist Dein Browser aus Neuseeland? :uups:
Bei mir steht es auch auf dem Kopf.

Albrecht

Holi
Freiflieger
Freiflieger
Beiträge: 78
Registriert: Di 11 Aug 2015, 9:13
FS-Version: P3Dv3
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht Euer Home-Cockpit aus?

Beitragvon Holi » Do 19 Nov 2015, 9:32

So, habe den Beitrag mal verändert....obwohl sehr seltsam, auf meinem iPad war es richtig rum, heute auf dem Laptop tatsächlich auf dem Kopf.....verstehe wer will.....Ich hoffe, nun ist es gut...
Gruss!
Holi
EDDB


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast