Nvidia Treiber

Hier gehören alle Fragen und Hinweise zu Hardware (Computer, Grafikkarten, Monitore, Joystick...usw.) hinein.

Moderator: Pidder

Benutzeravatar
MikeFlight
Captain
Captain
Beiträge: 3733
Registriert: So 11 Jun 2006, 21:33
FS-Version: Immer noch P3D V3.4
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Nvidia Treiber

Beitragvon MikeFlight » Do 06 Dez 2012, 1:29

Immer noch große Probleme mit Treiber oder GPU.

Beim Versuch einige Aufnahmen auf Kauai zu machen, passierte es wieder in der Außenansicht.

Zunächst starke Spikesbildung:
Bild

Dann das reinste Chaos, Doppelbilder, alles Durcheinander, zerlegtes oder doppeltes Flugzeug.
Überall einzelne oder in Gruppen verteilte bunte Pixel, die jetzt hier beim Schreiben bei mir immer noch auf dem Bildschirm herumtanzen.

Bild

Bild

Bild

Der FSX stockt, stürzt aber nicht ab. Nach einem kurzen Blackscreen gehts wieder weiter. Allerdings mit den tanzenden bunten Pixeln, die auch nach Beendigung des FSX auf dem Screen herumtanzen und erst nach einem Neustart verschwinden.

Was läuft bei mir nicht???

Temperaturprobleme können es nicht sein. Tritt schnell nach Start auf, die GPU erreicht gerade mal um die 60° C.
Gruß, Michael Bild

Bild

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10892
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nvidia Treiber

Beitragvon Pidder » Do 06 Dez 2012, 9:30

Das ist ganz klar ein Problem der GPU. Möglicherweise nicht ausreichender oder defekter Speicher. Kann gut sein, dass der eigentliche Prozessor keine Probleme macht, wohl aber das RAM.
Was passiert, wenn Du die Grafikeinstellungen mal auf easy runterstellst bzw. die fsx.cfg umbenennst, dass der FSX sich eine neue bastelt mit den Standard-Einstellungen für Dein System?
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
MikeFlight
Captain
Captain
Beiträge: 3733
Registriert: So 11 Jun 2006, 21:33
FS-Version: Immer noch P3D V3.4
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Nvidia Treiber

Beitragvon MikeFlight » Do 06 Dez 2012, 11:11

Danke Markus. Ich denke auch, dass die GPU ein bisschen überfordert ist. Sie hat ja "nur" 896 MB Speicher (GTX260). Defekt ist sie wohl nicht. Nur komisch, dass sie bisher lief unter dem alten Treiber. Unter dem aktuellen habe ich verschiedene Einstellungen probiert, es ist mal besser, mal wieder schlechter, aber immer vorhanden. Und zwar nur, wenn man in der Außenansicht ist und da dann um den Flieger herumschwenkt. Besser ist es auf jeden Fall, wenn man im FSX AA deaktiviert und diese durch den Treiber arbeiten lässt.

Ich werde in den nächsten Tagen weiter probieren und auch mal eine neue cfg erstellen lassen. Mal sehen, wie es dann läuft.

Komischerweise macht die GPU beim Railsimulator 2012, der schon gewaltige Anforderungen an sie stellt, keine Zicken. Dort wird beim Treiber nichts eingestellt, alles anwendungsgesteuert. Und da gibts auch Temperaturen zwischen 70 und 80°C und Lärm durch den Lüfter. Aber es läuft ohne Probleme flüssig - da packt sie es.
Gruß, Michael Bild

Bild

Benutzeravatar
mb 639
Captain
Captain
Beiträge: 7323
Registriert: So 11 Jun 2006, 23:11
FS-Version: P3Dv3.4.18
Wohnort: bei den Externsteinen
Kontaktdaten:

Re: Nvidia Treiber

Beitragvon mb 639 » Mi 30 Jul 2014, 10:02

Gerade eben kam die Info, daß der neue nVidia-Treiber verfügbar ist. Markus hat sich auch dazu unter P3D geäußert.
Nachdem die Weiterentwicklung des Flugsimulators FSX von Microsoft schon vor längerer Zeit eingestellt wurde, kommt der FSX in der Game-Aufzählung längst nicht mehr vor - die angepriesenen Verbesserungen beziehen sich durchweg auf Games, unter deren Namen ich mir absolut nix vorstellen kann.
Gibt es eigentlich eine halbwegs gesicherte Kenntnis, ob diese Neuerungen in den neuen Treiberversionen irgendwelchen Vorteil haben für FSX-Nutzer oder ist das Glaubenssache? Ist es vielleicht angebracht, eine ordentlich laufende Version einfach unverändert drauf zu lassen und das für FSX wahrscheinlich irrelevante Gamegeprahle einfach zu ignorieren? Könnte das dann nach Installation von Windows-Updates zu Nachteilen führen?
Grüsse aus dem Lipperland von Werner
Bild

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10892
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nvidia Treiber

Beitragvon Pidder » Mi 30 Jul 2014, 10:53

Moin Werner, ich bin mir sehr sicher, dass Du wegen des FSX den Graka-Treiber nicht ständig updaten musst.
Never touch a running system ;).
Auch das Windows-Update wird mit etwas älterem Grafik-Treiber genauso ablaufen wie mit aktuellem Treiber. Hier wird also nichts vorausgesetzt.

Andererseits ist das Treiberupdate inzwischen so einfach und automatisiert geworden, dass man es ohne große Mühe nebenher "mitmachen" kann. Das kann dann allerdings zu überraschenden Ergebnissen wie bei den letzten beiden Updates im P3D2 führen...
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
mb 639
Captain
Captain
Beiträge: 7323
Registriert: So 11 Jun 2006, 23:11
FS-Version: P3Dv3.4.18
Wohnort: bei den Externsteinen
Kontaktdaten:

Re: Nvidia Treiber

Beitragvon mb 639 » Mi 30 Jul 2014, 12:49

Danke Markus. Meine P3Dv2-Sorgen kommen ja erst noch - das wird wohl noch dauern. Zunächst habe ich noch nicht den Drang zu wechseln.
Die Updates der nVidia-Treiber würde ich mir schon ganz gern trotzdem verkneifen: ich erinnere mich an manches verzweifelte posting, nach denen ich mein Vertrauen zu den nVidia-Treiberupdates verloren habe. Wenn das aktuelle update sauber funktionieren sollte, werde ich mal eine Pause einlegen. :d055:
Grüsse aus dem Lipperland von Werner
Bild

Benutzeravatar
Samy
Captain
Captain
Beiträge: 2033
Registriert: Mi 03 Nov 2010, 8:31
FS-Version: FSXAcc, Aerofly FS
Kontaktdaten:

Re: Nvidia Treiber

Beitragvon Samy » Mi 30 Jul 2014, 13:29

Aus diesem Grunde update ich meinen GPU-Treiber schon seit längerer Zeit nicht mehr. Outerra allerdings benötigt immer den aktuellsten Treiber, sofern dort aktiv mitgemacht werden möchte. Bei mir ruht dieser "Sandkasten" zur Zeit aber ziemlich friedlich auf einem "Nebengeleise". :D
Cheers
Samy

Benutzeravatar
flusimmer
Captain
Captain
Beiträge: 2121
Registriert: Di 20 Feb 2007, 19:01
FS-Version: P3D v4
Wohnort: zwischen EDDH und EDHL
Kontaktdaten:

Re: Nvidia Treiber

Beitragvon flusimmer » Mi 30 Jul 2014, 21:54

:d055: Danke für die Warnung :d055:
Gruß aus ... dem Norden ;)

Jürgen 's Webseite

Bild

BildBildBild

Benutzeravatar
Helifan123
Captain
Captain
Beiträge: 6875
Registriert: Sa 17 Apr 2010, 10:21
FS-Version: P3D v4 / DCS / XP11
Wohnort: EDDF
Kontaktdaten:

Re: Nvidia Treiber

Beitragvon Helifan123 » Mi 30 Jul 2014, 21:56

Samy hat geschrieben:Aus diesem Grunde update ich meinen GPU-Treiber schon seit längerer Zeit nicht mehr.


Will ich meinen Treiber updaten, so muss ich danach noch ein Update für das VBIOS installieren, damit alles funktioniert. Nur gibt's das nirgends :haha: :bonk:

Nach 4-5 Mal Installation und darauffolgender Wiederherstellung des Originaltreibers habe ich dann auch eingesehen, dass es keinen Sinn hat :D



Deswegen handhabe ich Updates genauso wie du...
Viele Grüße aus Frankfurt wünscht
Frank

Bild

Benutzeravatar
MikeFlight
Captain
Captain
Beiträge: 3733
Registriert: So 11 Jun 2006, 21:33
FS-Version: Immer noch P3D V3.4
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Meine schönsten Screenshots aus dem Flugsimulator

Beitragvon MikeFlight » Mo 22 Jun 2015, 22:01

Dieses Paint der Comanche ist aber auch wirklich gelungen. Tolle Bilder, Markus. :d055:

Ich hatte gerade einen neuen Treiber drauf: 353.06 WHQL.
Lohnt sich wieder der Umstieg?

Und kann man den neuen einfach darüberbügeln oder muss der alte wieder deinstalliert werden. Hab da schon verschiedenes darüber gehört, weiß aber nicht, was nun richtig ist.
Gruß, Michael Bild

Bild

Benutzeravatar
Samy
Captain
Captain
Beiträge: 2033
Registriert: Mi 03 Nov 2010, 8:31
FS-Version: FSXAcc, Aerofly FS
Kontaktdaten:

Re: Meine schönsten Screenshots aus dem Flugsimulator

Beitragvon Samy » Di 23 Jun 2015, 7:32

nVidia Treiber werden heutzutags automatisch installiert und vermutlich nur darüber gebügelt. Ich hatte bis anhin damit keine Probleme. Für den FSX lohnt sich ein Treiberupdate in der Regel nicht; für den P3D vermutlich schon.
Cheers
Samy

Benutzeravatar
Pidder
Administrator
Administrator
Beiträge: 10892
Registriert: Do 08 Jun 2006, 16:33
FS-Version: Prepar3D v3.4 / v4.0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Meine schönsten Screenshots aus dem Flugsimulator

Beitragvon Pidder » Di 23 Jun 2015, 8:28

Samy hat geschrieben:nVidia Treiber werden heutzutags automatisch installiert und vermutlich nur darüber gebügelt. Ich hatte bis anhin damit keine Probleme. Für den FSX lohnt sich ein Treiberupdate in der Regel nicht; für den P3D vermutlich schon.

Ob die automatisch installiert werden liegt an Deinen Einstellungen, Samy. Ich werde nur darauf hingewiesen, dass es einen neuen Treiber gibt. Den kann ich dann in der Tat fast automatisch drüberbügeln. Mit dem neuen Treiber hatte ich gestern keine Probleme. Seidem die 350er-Reihe raus ist, gibt es auch mit PAPI und anderer Flugplatzbeleuchtung im P3D keine Probleme mehr - hoffentlich bleibt das auch so.
Gruß aus Berlin von
Markus Bild

Bild

Benutzeravatar
MikeFlight
Captain
Captain
Beiträge: 3733
Registriert: So 11 Jun 2006, 21:33
FS-Version: Immer noch P3D V3.4
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Meine schönsten Screenshots aus dem Flugsimulator

Beitragvon MikeFlight » Di 23 Jun 2015, 9:21

Danke, jetzt hatte ich schon deinstalliert, neugestartet und den neuen Treiber installiert. Geht auch recht fix, wenn man sich die alten NI Einstellungen merkt bzw. ein Abbild abspeichert. ;) :)
Gruß, Michael Bild

Bild

Benutzeravatar
Samy
Captain
Captain
Beiträge: 2033
Registriert: Mi 03 Nov 2010, 8:31
FS-Version: FSXAcc, Aerofly FS
Kontaktdaten:

Re: Meine schönsten Screenshots aus dem Flugsimulator

Beitragvon Samy » Di 23 Jun 2015, 11:32

Pidder hat geschrieben:
Samy hat geschrieben:nVidia Treiber werden heutzutags automatisch installiert und vermutlich nur darüber gebügelt. Ich hatte bis anhin damit keine Probleme. Für den FSX lohnt sich ein Treiberupdate in der Regel nicht; für den P3D vermutlich schon.

Ob die automatisch installiert werden liegt an Deinen Einstellungen, Samy. Ich werde nur darauf hingewiesen, dass es einen neuen Treiber gibt. Den kann ich dann in der Tat fast automatisch drüberbügeln.
War auch so gedacht, nur habe ich mich etwas sparsam ausgedrückt. Funktioniert der nVidia Inspector noch im P3D, denn dieser müsste nach einem Treiberupdate auch noch angepasst werden.
Zuletzt geändert von Samy am Di 23 Jun 2015, 14:28, insgesamt 1-mal geändert.
Cheers
Samy

Benutzeravatar
mb 639
Captain
Captain
Beiträge: 7323
Registriert: So 11 Jun 2006, 23:11
FS-Version: P3Dv3.4.18
Wohnort: bei den Externsteinen
Kontaktdaten:

Re: Meine schönsten Screenshots aus dem Flugsimulator

Beitragvon mb 639 » Di 23 Jun 2015, 12:53

den nVidia Inspektor habe ich nach Rainer Kunst/simmershome - Empfehlungen geändert und freue mich riesig über das saubere Ergebnis. Gestern schrieb mir Rainer/Machuca den Rat, ich solle doch mal den LOD-Radius auf 7.50000 einstellen. Das habe ich im Vertrauen auf Rainers Ratschläge (AEG!) gemacht und möchte am liebsten gar nicht mehr aufhören mit der Fototapeten-Fliegerei! Tausend Augen müßte Mann haben!
Zuletzt geändert von mb 639 am Mi 24 Jun 2015, 7:36, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse aus dem Lipperland von Werner
Bild


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast